Die Italienfahrer sind gut angekommen

Nach 16 Stunden Fahrt kamen wir um 9:45 Uhr in Senigallia an. Nachdem die Zimmer verteilt waren, wurde der naheliegende Lidl aufgesucht, um die Trainingsverpflegung einzukaufen. Um Punkt 15:00 Uhr stand das erste Training an, dabei wurde der Strand und der Stadionbereich inspiziert. Die Sonne lachte und die Temperatur reichte für ein kühlendes Bad im Meer.

Viele Grüße an die Daheimgebliebenen!

Ciao

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.