13 Siege in Hildesheim; Melli läuft DM-Quali

Bei nicht so guten Witterungsbedingungen durch Regen und Wind zeigten die TSVer in Hildesheim ordentliche Ergebnisse. Unter besonderen Druck stand Melanie Koch, die nach dem Abi nun versuchen wollte, die 400 m Quali für die Deutschen Meisterschaften zu laufen (58,70 sec.). Leistungsfördernd zeigte sich, dass vor ihr auf Bahn 3 die starke Victoria Sack aus Braunschweig lief. Beide Mädels liefen ein hohes Tempo. Auf der Zielgeraden hatte Victoria ein Körnchen mehr und lief 58,52 sec vor Melanie, die in 58,59 sec. die Norm schaffte.

Zu weitere Siegen kamen: U 20: Kugel 12,37 m Christian Goltze, 100 m Sophie Zielonka 12,85 sec., und Weitsprung 4,94 m, Kugel 9,45 m Judith Fitz, M 14: 100 m 13,02 sec. Alexander Hermann und Speer 37,97 m, W 14: 100 m 13,98 sec. Emily Bendiks, W 13: Weitsprung 4,32 m Emily Bremer, W 12: 800 m 2:32,56 min. Merle Goltze, W 45 100 m/200 m 14,21 sec., 29,34 sec. Heike Peplinksi, 400 m 69,13 sec. Sonja Koch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.