Emily, Merle, Malte und Marvin wurden Kreismeister im Vierkampf

Am letzten Sonntag tummelten sich insgesamt 115 Mehrkämpfer der Schülerklassen bei bestem Leichtathletik-Wetter bei unserem traditionellen Schülermehrkampf mit Staffeln auf dem burgdorfer Sportplatz und bestritten den Drei- und Vierkampf.
Bei der gleichzeitig stattgefundenen Kreismeisterschaften im Vierkampf der Jugend U14 u. U16 gab es für die Burgdorfer 5 Kreismeistertitel: Emily Bremer bei der weiblichen Jugend W13 mit 1.671 Punkten, Merle Goltze bei der weiblichen Jugend W12 mit 1.640 Punkten. Mit dieser Punktzahl liegt Merle jetzt auf Platz 4 der Landesbestenliste. Titel Nummer 3 gab des für die Vierkampf-Mannschaft der weiblichen Jugend U14 mit Emily Bremer, Merle Goltze, Mareike Rück, Dilek Kahraman und Johanne Buchholz mit 7.877 Punkten. Dies ist auch Platz 2 in der Landesbestenliste. Titel 4 und 5 gab es für Marvin Simon bei der männlichen Jugend M14 mit 1.405 Punkten und bei der männlichen Jugend M2 durch Malte Pszolla mit 1.574 Punkten (Platz 3 in der Landesbestenliste).
Beim Vierkampf in den jüngeren Altersklassen gab es 1. Plätze durch Tom Bremer der Altersklasse M10 und Vianne Schäfer der weiblichen Kinder W10. Im Dreikampf siegten von der TSV Burgdorf: Ann-Sophie Wilken bei der weiblichen Kinder W9, Fabienne Bruns bei der weiblichen Kinder W8, Anouk Schäfer bei der weiblichen Kinder W7 und Ole Neuß bei den männlichen Kindern M7.
Die weiteren Ergebnisse sind auf diese Homepage unter „Statistik – Wettkämpfe – 2012 – Schülermehrkampf/Kreismeisterschaften“ einzusehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.