Goldener Wurf für Ole

Einen super Wettkampf absolvierte heute Ole Neuß in Neustadt a. Rbge.. Im insgesamt 13-köpfigen Feld der Altersklasse M08 und jünger belegte der 6-jährige Burgdorfer einen tollen 4. Platz in der guten Zeit von 9,48 Sekunden. Im Weitsprung kam er in das Finale und durfte sogar 6 Sprünge absolvieren. Ole sprang sehr konstant: 2,72m – 2,70m – 2,70m – 2,69m- 2,69m – 2,59m. Der 2,72m Satz brachten ihn auf Platz 7. Im Schlagballwurf setzte Ole noch einen drauf. Im zweiten Versuch gelang ihn der goldene Wurf. Mit 31 Meter siegte er im Feld der Altersklasse M08.
Bei den 50m der Mädchen W08 und jünger gingen gleich drei Burgdorferinnen an der Start. Nina war die schnellste im grünen Trikot und erreicht in einer Zeit von 9,76 Sekunden den 8. Platz im 22-köpfigen Feld. Fabienne lief in 9,92 Sekunden auf Platz 12 und Lea sprintete in 10,48 Sekunden auf Platz 19. Die beste Platzierung erreichte jedoch Lena, die in der Alterklasse W09 an den Start ging. Sie wurde 5. in einer tollen Zeit von 8,89 Sekunden und blieb somit unter der magischen 9 Sekunden Grenze.
Die Mädels versuchten sich anschließend im Weitsprung. Lena (W09) und Nina (W08) erreichten beide das Finale und hatten somit 6 Sprünge. Lena knackte die 3m Marke gleich zweimal und sicherte sich so mit 3,09m Platz 5. Nina sprang bei ihrem ersten richtigen Wettkampf die Superweite von 2,87m und wurde 7.. 2 Zentimeter weniger bedeuteten für Fabienne den 9. Platz. Lea sprang auf Platz 22 mit einer Weite von 2,30m.
Abschließend hieß es für Lena noch einmal den Ball möglichst weit wegzuschmeißen. Dies gelang ihr gut, sie kam in das Finale und pendelte sich um die 14m ein.
Außerdem liefen unsere Mädels noch eine tolle Zeit in der 4x50m Staffel. 38,14 Sekunden und Platz 4 waren das Ergebnis für Fabienne, Nina, Lea und Lena.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.