Volkslauf um den Altwarmbüchener See

Unsere Athleten sind auch heute, am Sonntag den 06.03.2016, läuferisch aktiv gewesen. Es fand der Volkslauf um den Altwarmbüchener See statt, bei dem es neben dem Kinderlauf die Möglichkeit gab, den See ein-, zwei- oder dreimal zu umrunden.

Besonders hervorzuheben ist Marvin Simons Eifer. Er bestritt bereits den vierten Cross- und Volkslauf innerhalb von fünf Wochen nach den Wettkämpfen in der Garbsener Schweiz, Langenhagen und Helstorf. Für ihn ging es diesmal an den Start der 3600m. Als 9. der Gesamtwertung von 94 Läufern erreichte er das Ziel mit einer Zeit von 14:47min und belegte damit Platz 1 in seiner Altersklasse MJU20.

Christian Helbing und Andreas Bendiks wagten sich an die 7200m. In einem Feld von 48 Läuferinnen und 77 Läufern liefen sie beide unter die Top 20 der Männer. Christian belegte mit einer hervorragenden Zeit von 31:42min Platz 19 der Gesamtwertung und holte sich den Altersklassensieg in der M40. Andreas erreichte nach 30:46min das Ziel und ist mit dem Ergebnis seines zweiten Wettkampfes nach längerer Pause sehr zufrieden. Für ihn bedeutete das Platz 14 gesamt und den zweiten Rang in der Altersklasse M50. Sowohl Christian als auch Andreas hätten nicht mit solchen Zeiten gerechnet und sind froh über ihre Leistungen.

Klasse gemacht!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.