TSV Burgdorf Leichtathletik

Weibliche Jugend U20 werden Landesmeister in Verden

Am letzten Sonntag fanden in Verden zum Saisonabschluss die Landesmeisterschaften zur Deutschen Mannschafts-Meisterschaft statt. Im Vorfeld stellten die Trainer Tanja Helbing und Jörg Krahl die jeweiligen Mannschaften für diese Meisterschaft zusammen. Von den insgesamt 500 gemeldeten Teilnehmern waren 18 Burgdorfer dabei, die jeweils eine Mannschaft bei der weiblichen Jugend U20 und den Männern stellten.

Dabei wurde die weiblichen Jugend U20, dank einer hervorragenden Mannschaftsleistung, souverän Landesmeister mit 5038 Punkten. Die Männermannschaft wurde mit 9853 Punkten von 8 angetretenen Mannschaften fünfte.

Weiterlesen …

Lehrter Citylauf mit Burgdorfer/-innen

Am Freitag fand der 17. Lehrter Abend-City-Lauf statt. Auch einige Burgdorfer/-innen Leichtathleten waren am Start. Herzlichen Glückwunsch zu euren tollen Leistungen!

  • Andreas Bendiks, M50, 3. Platz über 4 Kilometer in 15:59,33 Minuten.
  • Melanie Koch, W20, 1. Platz über 4 Kilometer in 16:43,62 Minuten.
  • Christian Helbing, M40, 2. Platz über 4 Kilometer in 16:46,24 Minuten.
  • Jochen Roth, M40, 3. Platz über 4 Kilometer in 17:05,79 Minuten.

Lina-Zoe Rüth springt an die Landesspitze

Lina ( W12 ) sorgte beim Schülersportfest in Sarstedt am 08.09.2018 für das Highlight. Mit 4,68 m verbesserte sie den VR von bisher 4,60 ( u.a. Katrin Goebel aus dem Jahr 1995 ) um 8 cm. Ihre Sprungqualitäten zeigte sie ebenfalls beim Hochsprung, wo sie ihre Bestleistung um 10cm auf 1,38 m steigerte. Auch die Sprintzeit von 10,62 sec war herausragend. Weiterlesen …

Malte Pszolla Bezirksmeister im Weitsprung

Bei der am letzten Sonntag stattgefundenen Bezirksmeisterschaften der Jugend U20+U16 in Stuhr vertrat Malte Pszolla die burgdorfer Farben. Bei der männlichen Jugend U20 wurde er mit der gesprungenen Weite von 5,78 m Bezirksmeister im Weitsprung. Danach holte er sich auch noch den 3. Platz im 100 m-Lauf in der gelaufenen Zeit von 11,72 m.

Auch Marvin Simon war letztes Wochenende unterwegs. In Braunschweig startete er bei den offenen Kreismeisterschaften in der Männerklasse. Dreimal belegte er den 1. Platz. Im 400 m-Lauf lief er 56,84 sec. Im Kugelstoßen erreichte er 11,27 m und den 2kg-Diskus warf er 31,21 m weit.

Vorschau auf Teilnahme an den Deutschen Mehrkampfmeisterschaften

Es ist endlich soweit. An diesem Wochenende finden in Wesel die Deutschen Mehrkampfmeisterschaften statt. Mit dabei am Start im Siebenkampf von Burgdorfer Seite ist die 15jährighe Greta Nolte, die sich mit ihrer Leistung bei den Landesmehrkampfmeisterschaften im Mehrkampf in Bad Harzburg für die Deutschen Meisterschaften qualifizierte. Eigentlich sollte auch bei der weiblichen Jugend U18 Vianne Schäfer bei der Deutschen Mehrkampfmeisterschaft teilnehmen. Eine in den Sommerferien zugezogene Sprunggelenksverletzung lies einen Start aber nicht zu.

Los geht es schon am Freitag mit dem 1. Teil des Siebenkampfes (100 m-Weit-Kugel-Hoch). Am Samstag müssen dann noch die 80 m-Hürden, das Speerwerfen und der 800 m-Lauf bewältigt werden. Schauen wir mal wie es läuft!

Drei Burgdorfer bei den BM im Blockwettkampf in Neustadt a. Rbge.

Am Sonntag waren drei unserer Athleten in Neustadt bei den Bezirksmeisterschaften im Blockwettkampf aktiv und haben folgende Ergebnisse erzielt:

  • Justus Nämsch (M12) den dritten Platz im Block SS.
  • Jana Ritter (W12) den 1. Platz im Block SS.
  • Anna Schmidt (W13) Platz 1 im Block Wurf und im Kugelstoßen mit 9,25 m einen neuen Vereinsrekord.

Foto: Gesine Nämsch.