TSV Burgdorf Leichtathletik

Erfolgreiche Kreismeisterschaften in Neustadt

IMG-20160821-WA0001

Am 21.08.2016 ging es für die U14 und U16 zu den Kreismeisterschaften nach Neustadt. Unsere Grünen durften nur noch maximal in 4 Einzeldisziplinen plus Staffel starten, sodass vorher genau geguckt wurde, wo die eigenen Stärken sind, aber auch die Konkurrenz evtl. nicht zu groß ist. Morgens begann der Wettkampf mit den Staffelwettbewerben, wir hatten nur eine „Grüne“ am Start, aber mit Kunibert, dem Glücksstaffelstab der Mädels, konnte nichts schief gehen. Ann-Sophie Wilken, Greta Nolte, Fiene Buchholz und Malin Buchholz sorgten in 43,54 sec. über 4x75m für den ersten Kreismeistertitel, es sollten noch 9 weitere Titel und viele vordere Platzierungen folgen. Weiterlesen …

Wettkampfausflug nach Edemissen endet im Krankenhaus

Tobias und Manuela laufen die 100 Meter, die Frauenstaffeln versuchen über die Distanzen 4×100 Meter (Melanie, Manuela, Sarah und Gabi) und 4×400 Meter (Gabi, Susanne, Sonja und Alexandra) ihr Bestes zu geben. So war der Plan. Doch der Samstag im Edemissener Stadion verlief dann doch ganz anders als geplant. Weiterlesen …

Bezirksmeisterschaften U16 in Sarstedt

Mit vier „Grünen“ ging es am 14.8.16 zu den BM in Sarstedt. Die Athleten waren bestens ausgerüstet, nur die Eltern hatten dem Wetter nicht getraut und waren z.T. zu warm angezogen, Sonnenmilch war nicht parat und die mitgebrachten Regenschirme wurden zu Sonnenschirmen umfunktioniert. Aber lieber so, als anders herum! Weiterlesen …

Schnuppertag für Geflüchtete

Die TSV Burgdorf veranstaltete letzte Woche einen Schnuppertag für Geflüchtete im Stadion an der Sorgenser Straße. Neben den Abteilungen Volleyball, Handball und Fußball waren auch wir Leichtathleten mit dabei. Unter der Leitung von Sarah Koch und Jörg Krahl und den Aktiven Christian Goltze, Marvin Simon, Florian Brinkmann und Christian Lindemann versuchten wir den ca. 30 Anwesenden die Leichtathletik mit verschiedenen Übungen zum Sprint, Weitsprung und Medizinballwerfen näher zu bringen. Alle Anwesenden hatten viel Spaß dabei.

Fotos: Roy Gündel

Melanie und Sonja Koch starten in Minden

Gestern Abend sind Melanie und Sonja in Minden über die 400 Meter Distanz ins Rennen gegangen. Nach 45 Minuten Verspätung im Regen durften die beiden endlich in die Startblöcke. Melanie gewann die Frauenkonkurrenz in 60,78 Sekunden. Sonja kam nach 71,36 Sekunden über die Ziellinie.

Erfolge bei Feriensportfesten

Trotz Sommerferien sind einige unserer Athleten erfolgreich bei den Feriensportfesten in Neustadt und Alfeld gestartet. Sie belegten mit ihren Leistungen dabei teilweise neue Bestleistungen. Weiterlesen …

Gabi erneut Deutsche Meisterin

Gabi DM Dreisprung

Nach der Wintermeisterschaft hat Gabi Bauernfeind (W 45) nun auch im Sommer den Titel im Dreisprung gewonnen. Mit jedem ihrer gültigen Sprünge gewann sie mit 10,65 m vor Diana Garde von der LG Ganderkesee mit 10,07 m. Schon im 1. Versuch gelang ihr ein sehr guter 10,52 m Versuch. Damit verbesserte sie ihre Saisonbestleistung von 10,38 m um 27 Zentimeter. Coach Frauke Lindemann war ebenfalls sehr zufrieden.

4 x 100 m Staffel holt Bronze

DM Staffel

Bei den Deutschen Seniorenmeisterschaften in Leinefelde-Worbis gab es am 1. Tag schon erfreuliche Ergebnisse. Sonja Koch kam über die 400 m Lauf im 1. von drei Läufen auf Platz 2 in 71,62 sec. Sie war nicht ganz zufrieden, wäre gern eine Sekunde schneller gelaufen. Insgesamt kam sie damit auf Platz 12. Weiterlesen …

Sonja und Tobias mit weiteren Landestitel

Am 2. Tag der Norddeutschen und Landesmeisterschaften setzten die TSVer ihre starken Vorstellungen fort.

Gabi Bauernfeind (W 45) lag mit guten 4,73 m bei stark wechselnden Bedingungen bis zum letzten Versuch in Front, bis Diana Garde aus Ganderkesee mit Unterstützung des Rückenwind von 2,3 m/sec. auf 4,77 m segelte. Gabi letzter Versuch bei Gegenwind von 2,1 m/sec. ging auf 4,64 m. Somit wurde sie jeweils Zweite. Dr. Susanne Schmidt wurde mit 3,99 m Sechste bzw. Fünfte.

Kurz danach gings zu den 100 m Sprints. Gabi kam bei Gegenwind von 1,1 m/sec. auf 14,21 sec. und wurde Dritte bzw. Zweite. Susanne lief bei Gegenwind von 1,4 m/sec. 14,89 sec. (6. bzw. 5. Platz).

Tobias Pszolla (M 50) konnte nach den 200 m vom Vortag auch über die 100 m Sprintstrecke überzeugen. Bei einem Gegenwind von 0,7 sec. kam er mit Bestzeit auf 12,56 sec. und wurde Vizemeister auf Norddeutscher Ebene, neuer Landesmeister und führt damit auch die Landesbestenliste an.

Die 4 x 100 m Staffel der Frauen W 40 wurde leider durch einen Wechselfehler (knappes Überlaufen der Wechselmarke beim 1. Wechsel) disqualifiert. Doch wollen die Mädels dies bei den Deutschen Meisterschaften in 14 Tage wieder gerade rücken.

Mit ein bisschen Wut in Bauch gelang Sonja Koch über die Stadionrunde dann in 70,49 sec. mit Bestzeit (vorher 72,39) der Landestitel, die Bronzemedaille auf Norddeutscher Ebene und weiter Platz 1 in der Landesbestenliste

Starker 1. Tag der SeniorInnen in Schöningen

Nach Schöningen fuhren unseren erfahrensten Senioren das erste Mal. Aufgrund des Regenwetters und ohne Tribüne gab es zuerst keine guten Eindrücke. Doch schließlich waren es Norddeutsche und Landesmeisterschaften. Somit mussten gute Nerven her. Und die gab es auch:
2 Titel, 2 Vizemeister und 1 dritter Platz auf Norddeutscher und 4 Titel und 2 Vizemeister auf Landesebene waren Klasse!!! Und auch die Leistungen konnten sich sehen lassen! Weiterlesen …