Merle Goltze erkämpft sich Kreistitel

Recht dünn war das Burgdorfer Starterfeld bei den Kreismeisterschaften im Crosslauf in Helstorf. Lediglich zwei SchülerInnen gingen an den Start. In der Klasse der 12-jährigen siegte Merle Goltze über 1.600  m in 6:46 min. nach hartem Kampf gegen die starke Konkurrenz aus Wennigsen. Dennis Albrecht (M11) wurde in 6:35 min. bei den Jungs Fünfter. Durch einen Muskelverletzung musste bei den Frauen Sonja Koch auf den Start verzichten. Melanie Koch wurde über die 700 m in 2:24 min. Zweite und Alexandra Bartels Dritte. Danach wurde Alexandra (W 40) auf der 3.900 m langen Strecke in 17:55 min. genauso Zweite wie Sabine Albrecht (W 45), die nach 18:26 min. ins Ziel lief. Immer stärker wird Karsten Stöbener. Er lief auf der 4.600 m nur knapp am Sieg vorbei. Nur 2 Sekunden nach dem Sieger lief er auf den 3-Runden-Kurs in 16:50 min. über die Ziellinie.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.