1. Tag der Landesmeisterschaft in Hannover

3 Vizelandesmeistertitel war die heutige Ausbeute bei den Landesmeisterschafte in Hannover.
Anna Schmotz ärgerte sich mehr über ihren 2. Platz als dass sie sich freute, denn es fehlten nur 3 cm zum Sieg. Anna sprang 5,89 m. Sophie Zielonka siegte in ihrem Vorlauf über 100 m in 12,54 sec. Im Endlauf lief Sophie in 12,27 sec. (was einen neuen Vereinsrekord und die Qulifikation für die Deutsche Jugendmeisterschaft bedeutete) auf den 2. Platz. Jedoch wurde die Freude nach dem Lauf dadurch getrübt als bekannt gegeben wurde, dass bei diesem Lauf ein Rückenwind von 2,8 sec./m herschte. Der 3. Vizetitel ging an die 4 x 100 m-Frauenstaffel in der Besetzung Melanie Koch, Sophie Zielonka, Sarah Koch und Anna Schmotz in der gelaufenen Zeit von 49,24 sec. Die 4 x 100 m-Staffel der weiblichen Jugend U18 lief in der Besetzung Julia Schecker, Isabel Lindemann, Jessica Schecker und Lena Bussas in 52,92 sec. auf den 7. Platz.
Christian Goltze war im Diskuswerfen der männlichen Jugend U18 am Start und erreichte mit seiner geworfenen Weite von 37,13 m nicht nur den 5. Platz sondern auch eine neuen persönlichen Bestleistung. Auch eine persönlichen Bestleistung gab es für Sebastian Idler bei den Männern im Kugelstoßen. Mit seiner Leistung von 12,54 m belegte er den 4. Platz. Platz 6 gab es für Sebastian im Diskuswerfen mit der Weite von 34,44 m.
Warten wir mal ab was der 2. Tag bringt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.