10-Kämpfer trotzen dem Wind beim Mehrkampfwochenende in Edemissen

Marvin Simon (MJU20) und Christian Goltze (Männer) gingen am Wochenende in Edemissen im 10-Kampf an den Start. Dort fanden die Mehrkampfmeisterschaften des Kreises Peine statt und unsere Burgdorfer Athleten stellten ihre Fähigkeiten unter Beweis.

Am ersten Tag wurden die Disziplinen 100 Meter, Weitsprung, Kugelstoß, Hochsprung und 400 Meter bewältigt. Besonders hervorzuheben sind Marvins Weiten im Kugelstoßen und Weitsprung, mit denen er fast an seinen persönlichen Bestleistungen kratzte und seine neue Bestzeit über die 400 Meter. Auf der Runde verbesserte er sich um 3 Sekunden! Christian kam im Hochsprung und im 400m Lauf seinen Bestleistungen sehr nahe.

Früh am Morgen ging es am zweiten Tag mit den 110 Meter Hürden weiter, welches nicht die Lieblingsdisziplin unserer Athleten ist. Es folgten der Diskuswurf, der Stabhochsprung, der Speerwurf und der abschließende 1500 Meter Lauf. Trotz schmerzender Beine und ordentlichen Windböen gaben unsere Mehrkämpfer nicht auf und konnten super Zeiten erlaufen. Hier die einzelnen Ergebnisse:

Marvin (4.338 Punkte): 12,64 sec – 5,36 m – 10,87 m – 1,44 m – 56,73 sec – 22,06 sec – 36,44 m – 2,80 m – 33,19 m – 5:12,63 min
Christian (3.854 Punkte): 13,50 sec – 4,48 m – 10,84 m – 1,60 m – 59,12 sec – 23,55 sec – 31,14 m – 2,40 m – 39,20 m – 5:15,34 min

Hut ab, ihr gehört zu den Königen der Leichtathleten! 🙂

1 Kommentar zu „10-Kämpfer trotzen dem Wind beim Mehrkampfwochenende in Edemissen“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.