Weibliche Jugend U20 wird Vizelandesmeister in der 4 x 100 m-Staffel

Für die größte Überraschung sorgte zum Abschluss des 1. Tages der Landesmeisterschaft in Celle in weibliche Jugend U20 in der 4 x 100 m-Staffel (Melanie Koch, Sophie Zielonka, Julia Schecker und Isabel Lindemann). Die 4 jungen Damen kamen nach 50,12 sec. ins Ziel, was am Ende überraschend den 2. Platz einbrachte.
Sophie lief zuvor im 100 m-Endlauf 12,44 sec., womit sie auf den 4. Platz kam. Den Sieg war der überragenden Lea-Marlen Meyer von der LG Nordheide in 12,08 sec. nicht zu nehmen. Im Vor- und Zwischenlauf lief Sophie 12,54 bzw. 12,69 sec. Die angestrebte Quali zur Deutschen Jugendmeisterschaft verpasste Sophie ganz knapp. Hierfür wären 12,40 sec. nötig gewesen.
Melanie kam im 400 m-Lauf nach 58,87 sec. als 5. ins Ziel. Judith Fitz nahm bei der weiblichen Jugend U20 am Diskuswerfen teil. Die Weite von 28,85 m reichte jedoch nicht für den Endkampf. Sie wurde mit dieser Weite Zehnte. Ann-Kathrin Bergmann kam bei der weiblichen Jugend U16-W14 stieß sich im Kugelstossen mit einer neuen Bestleistung von 9,62 m auf den 7. Platz. Platz 8 gab es für Ann-Kathrin im Diskuswerfen mit 21,79 m.
Ihr Bruder Jan-Philip wurde im Diskuswerfen auch 8. mit der Weite von 32,19 m. Im Kugelstossen kam Jan-Philip mit einer neuen Bestleistung von 12,05 m auf den 6. Platz. Bei der männlichen Jugend U20 liefen Christian Lindemann und Florian Brinkmann die 100 m. Christian lief 11,94 sec. und Florian 12,19 sec.
Mit Phong Tran und Sebastian Rück liefen Christian und Florian auch noch die 4 x 100 m-Staffel. Sie kamen nach einer neuen Bestzeit von 45,28 sec. als 4. ins Ziel.

Nach den guten Leistungen von gestern können wir auf heute gespannt sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.