Melanie wurde Norddeutsche Meisterin über 400 m

Von den Norddeutschen Meisterschaften in Berlin-Lichterfelde kehrte Melanie Koch als Norddeutsche Meisterin über 400 m in der Altersklasse weibliche Jugend U20 zurück. Zwei Zeitläufe gab es über 400 m. Im 1. Zeitlauf war Sophie Zielonka an der Reihe. Sie lief eine neue Bestzeit von 59,00 sec., was am Schluß den 5. Platz bedeutete. Danach war dann Melanie an der Reihe. Sie lief auf der blauen Rundbahn ein beherztes Rennen. Im Ziel stoppte die Uhr für Melanie nach 58,03 sec.
Weiterhin war auch bei der weiblichen Jugend W15 Ann-Kathrin Bergmann beim Speerwerfen im Einsatz. Jedoch hatte sie Pech, da sie nach 3 ungültigen Versuchen ohne Leistung blieb.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.