Vordere Platzierungen für die Grünen beim Schülersportfest in Altwarmbüchen

Da dieses Jahr das Sportfest in Lehrte ausfällt, besuchten die älteren Schüler das erste Mal die Anlage in Altwarmbüchen. Dies sollte sich auszahlen.

Einen Doppelsieg gab es im 3-Kampf bei den W 14 Mädels. Lynn wurde mit 1.333 Pkt. Zweite ( 13,7 sec über 100m; 4,38m im Weitsprung und 7,60m im Kugelstoßen ). Die zusätzlichen Trainingseinheiten im Kugelstoßen zeigten bei ihr ebenso Wirkung wie bei Vianne, beide erreichten neue persönliche Bestleistungen. Vianne gewann mit starken 1.517 Pkt. den 3-Kampf ( 12,8 sec über 100m; 4,93m im Weitsprung und 8,67m im Kugelstoßen ).

Unsere M 14 Jungs schlugen sich ebenfalls prächtig. Mert wurde mit 1.283 Pkt. Zweiter, wobei seine Sprinterfähigkeit mit 12,9 sec über 100m hervorzuheben ist. 4,51m im Weitsprung und 7,52m im Kugelstoßen komplettierten den 3-Kampf. Bjarne war im Weitsprung mit 4,56m und im Kugelstoßen mit 7,73m etwas stärker, verlor die Punkte aber mit 13,6 sec über 100m. Mit 1.241 Punkten wurde er Vierter. Jan wurde mit 927 Pkt. Sechster ( 14,9 sec, 3,70m Weit 5,35m Kugel ). Nächstes Mal werden auch wieder die Spikes eingepackt.

Einzelkämpfer in ihren Riegen waren Niklas Rose ( M 12 ) und Coleen Hoppe ( W 12 ). Niklas wurde mit 1.137 Pkt. Zweiter. Seine 10,2 sec über 75m waren besonders stark. 4,04m im Weit und 29m im Ballwurf brachten die weiteren Punkte. Coleen wurde mit 1.106 Pkt. Fünfte ( 11,0 sec, 3,52m, 23m ). Beim Weitsprung zeigte sich, dass der Absprung vom Brett doch erhebliche Schwierigkeiten bereitet und technisch sehr anspruchsvoll in diesem ersten Jahr ist.

Bei dem M 10 zeigten Justus mit dem 3.Platz ( 918 Pkt ) und Jonas mit dem 5.Platz ( 874 Pkt.) ihre Mehrkampfqualitäten. Beim Weitsprung noch ziemliche identisch ( 3,59m und 3,58m ) zeigte Jonas, dass er beim 50m- Sprint mit 8,1 sec zu 8,4sec die Nase vorn hat. Die entscheidenden Punkte holte Justus im Ballwerfen mit 36m zu 27m von Jonas. Für beide waren es persönliche Bestleistungen.
Bei den W 10 knackte Lotte das erste Mal die 1.000 Pkt. Marke und wurde mit 1.006 Pkt. Dritte. Ihre 25m im Ballwerfen sind bemerkenswert, da ihre Technik noch ausbaufähig ist. 8,3 sec über 50m und 3,19m im Weitsprung waren ihre anderen Leistungen. Sierra Zimmermann wurde mit 1.091 Pkt. Zweite bei den W 11. Ihre persönliche Bestleistung im Weitsprung mit 3,73m freute sie besonders. 8,1 sec über 50m und 24,50 im Ballwerfen waren ihre übrigen Leistungen. Lea wurde mit 817 Pkt. Zwölfte ( 9,1 sec, 3,14m und 16,50m ).

Zum Abschluss zeigten unsere großen Kerle im 800m Lauf noch was in ihnen steckt. Nach längerer Wartezeit durften sie endlich ran und Niklas wurde mit starken 2:35,8 sec Erster im 800m-Lauf. Er hatte sehr furios begonnen und rettete seinen Vorsprung knapp ins Ziel. Ansprechbar war er für längere Zeit erst einmal nicht.

Im nächsten 800m Lauf liefen die M 14 + 15 zusammen. Sören zeigte mit sehr guten 2:22,3 sec seine 800m Qualitäten und wurde Erster. Aber auch Bjarne lief neue Bestleistung und neuen Vereinsrekord mit 2:29,9 sec. Damit wurde er Zweiter, knapp vor Mert mit 2:32,6 sec ( 3. Platz ).

Antje und Ralf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.