Winterwurflandesmeisterschaften in Göttingen

Die letzte Landesmeisterschaft im Jahr 2016 waren die Winterwurflandesmeisterschaften und die erste Landesmeisterschaft im Jahr 2017 sind auch die Winterwurflandesmeisterschaften, auch wieder in Göttingen. Die Witterungsbedingungen in Göttingen waren nicht optimal. Es war kalt und die Wettkampfstätte war mit Schnee bedeckt. Am Start waren auch zwei Burgdorfer. Bei der männlichen Jugend U20 war Marvin Simon und bei den Männern war Christian Goltze im Diskuswerfen dabei. Mit den Witterungsbedingungen kam Christian besser zurecht. Es warf gute 34,62 m und wurde bei den Männern Vierter. Marvin warf nur 25,34 m, was ihm den 3. Platz einbrachte.

Die nächste Landesmeisterschaft steht auch schon an. Es sind am kommenden Wochenende die Landesmeisterschaften in der Halle im hannoverschen Sportleistungszentrum. Von burgdorfer Seite sind 9 Teilnehmer am Start. Am Freitag greift Melanie Koch bei den Frauen als Erste in Wettkampfgeschehen ein. Sie absolviert ihren 400 m-Lauf. Am Samstag geht es für die Schülerinnen Vianne Schäfer, Greta Nolte, Lynn Flütter und Ann-Sophie Wilken im 60 m-Lauf an den Start. Sonntag starten auch noch zusätzlich Rebecca Lichomski, Fiene Buchholz, Malin Buchholz und Hannah Brockmüller. Allen burgdorfer Startern viel Erfolg am Wochenende.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.