Hannover Marathon

Zusammengesetzt aus Berichten von Tanja und Andreas. Bei herrlichen Frühlingstemperaturen fand am Sonntag der diesjährige Hannover Marathon mit einer Rekordbeteiligung von 22.000 Sportlern statt. Neben dem Marathon, standen auch Läufe über die Halbmarathonstrecke, über 10 km, sowie Inliner, Handbiking und Walking Wettbewerbe an.

Auf der Halbmarathonstrecke testeten sich erstmal Kerstin Block (W 50) und Christian Helbing (M40). Kerstin erreichte nach 1:57,00 Stunde das Ziel. Mit dieser Zeit erreichte Kerstin den 61. Platz in ihrer Altersklasse. Christian überquerte nach 1:37,17 Stunde als 92. seiner Altersklasse die Ziellinie. An der gleichzeitig ausgetragenen Deutschen Meisterschaft im Halbmarathon, an der Christian auch teilnahm, erreicht er den 25. Platz. Zum Schluss fand der 10 km-Lauf unter der Beteiligung von Alexandra Bartels (W45) statt. Alexandra erreiche nach 49:41 min als 9. ihrer Altersklasse das Ziel.

Andreas Bendiks startete zum zwanzigsten Mal über die komplette Marathon-Distanz, aber das erste Mal in einem Business-Herrenanzug mit Hemd und Krawatte – Ergebnis des Gewinnspiels von einem Modehaus. Angepeilt war eine Zeit von vier Stunden, denn nach Erfahrung anderer Anzugläufer wurde eine zusätzliche halbe Stunde eingeplant. Mit seinem Ergebnis von 3:50,18 Stunden war Andreas also sehr zufrieden – das bedeutete einen 116. Platz in seiner Altersklasse M50 und insgesamt Platz 721 bei den Männern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.