Zweiter Titel bei den Europameisterschaften für Manfred Arnd

Heute fand der Weitsprung der Altersklasse M75 in Aarhus statt. Manfred Arnd ging im Burgdorfer Trikot an den Start und hätte mit jedem seiner fünf Sprünge die goldene Medaille gewonnen. Der weiteste Satz landete bei 4,54 Metern, das waren über 50 cm weiter als der zweitplatzierte Este.

Sonja Koch startete im 400 Meter-Finale der W50 und erreichte einen guten siebten Platz. Der Wind und lange Wartezeit verhinderte eine Verbesserung ihrer Vorlaufzeit, dennoch können sich 72,61 Sekunden im Finale sehen lassen.

Morgen starten die 200 Meter Vorläufe der W50 mit Heike und Sonja in aller Herrgottsfrühe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.