Heike Peplinski mit Saisonbestleistung in Aarhus

Heute fanden im verregneten und kalten Aarhus in aller Herrgottsfrühe die 200 Meter Vorläufe der W50 statt. Im ersten Lauf war Sonja Koch an der Reihe und beendete die halbe Stadionrunde in 31,32 Sekunden (Platz 16 in Europa). Noch schneller unterwegs war Heike Peplinski. Sie konnte mit 30,10 Sekunden eine neue Saisonbestleistung aufstellen und erreichte damit Platz 11. Da keine Zwischenläufe stattfinden werden, findet das Finale leider ohne Burgdorfer Beteiligung statt.

1 Kommentar zu „Heike Peplinski mit Saisonbestleistung in Aarhus“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.