Kreismeisterschaften der Erwachsenen, U20 und U18 in Wunstorf

Für das Hannoveraner Land fanden am vergangenen Wochenende die Kreismeisterschaften in Wunstorf statt. Mit Achim Blechschmidt, Cedric Zänger, Christian Goltze, Marvin Simon, Michael Hansen, Sarah Koch und Sonja Koch waren sieben Athletinnen und Athleten aus Burgdorf mit dabei.

In der männlichen Jugend U20 ging Marvin gleich viermal an den Start und wurde mit vier Kreistiteln belohnt. Die 200m absolvierte er in 24,77 Sekunden, die Kugel landete bei 12,28 m, der Diskus nach 30,51 m und der Speer nach 32,78 m. Cedric wurde in 2:10,07 Minuten Kreisbester über die 800 Meter und erreichte kurz im Anschluss 25,94 Sekunden über die 200 Meter. Bei den Männern wurde Christian über die 110m Hürden in 19,30 Sekunden Kreisbester. Zudem nahm er an den Wurfdisziplinen teil. Nur zwei Versuche hatte er im Speerwurf, der parallel zum Hürdenlauf stattfand. 34,63 Meter reichten für den ersten Platz. Der Diskus landete nach 35,22 Metern und die Kugel hinterließ ihren Abdruck bei 11,46 m. Michael Hansen stellte im Weitsprung eine neue persönliche Bestleistung mit 5,19 m auf und belegte damit knapp Rang drei. Der Athlet auf Platz zwei sprang ebenfalls 5,19 m, hatte jedoch einen zweiten besseren Versuch. Im Anschluss startete Michael noch über die 200 m, für ihn eine Premiere. Die Uhr stoppte nach 26,79 Sekunden (Platz 4) und das konnte sich für den ersten Lauf sehen lassen. Achim lieferte sich im zweiten Lauf ein spannendes Rennen und schaffte es unter der 30-Sekunden Marke zu bleiben. 29,70 Sekunden zeigte die Uhr an und zauberte ein Lächeln in sein Gesicht.

Sonja absolvierte die 100 Meter in 15,34 Sekunden und belegte mit Saisonbestleistung Platz 5 in der Frauenkonkurrenz. Über die 200 Meter holte sie sich sogar Platz 3 in 31,23 Sekunden. Sarah nahm am Speerwurf der Frauen teil. Nach einer konstanten Serie war Platz 3 mit 27,08 m die Belohnung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.