Drei Kreispokale gingen in diesem Jahr nach Burgdorf

Bei der Kreisarbeitstagung des Kreises Hannover-Land in Bordenau, bei der auf das Wettkampfjahr 2017 zurückgeblickt worden ist und die Kreismeisterschaften für das Jahr 2018 vergeben wurden, sind auch die Kreispokale in den einzelnen Altersklassen vergeben worden. Nach Auswertung sämtlicher Kreismeisterschaften des Jahres 2017 gewannen unsere Athleten in diesem Jahr drei der begehrten Kreispokale.

Kreispokalsieger wurden die Mädels der weiblichen Jugend U14 um Charlotte Brandes, Mara Brockmüller, Fabienne Bruns, Carina Lichomski, Lea Muchow, Anna Schmidt und Sierra Zimmermann. Auch die Mädels der weiblichen Jugend U16 um Hannah Brockmüller, Fiene Buchholz, Lynn Flütter, Rebecca Lichomski, Greta Nolte, Vianne Schäfer und Ann-Sophie Wilken, sowie die Jungs der männlichen Jugend U18 / U20 um Sören Lange-Klapproth, Momo Schmidt, Marvin Simon und Cedric Zänger gewannen die Kreispokale. Hierfür erhalten die Teilnehmer/innen in Kürze die entsprechenden Medaillen und Urkunden überreicht.

Bei der Vergabe der Kreismeisterschaften 2018 ging keine Meisterschaft nach Burgdorf, da 2018 die Laufbahn umfangreich saniert wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.