Ankunft in Italien

Liebe Vereinsmitglieder,

gestern Abend ging es um 18 Uhr mit dem Bus ins Trainingslager nach Italien los. Nach anfänglichem Stau und großem Schneetreiben konnten wir unsere nächtliche Reise jedoch wie geplant fortsetzen. Nach drei Filmen, ein paar Pausen und einigen Schlafeinheiten kamen wir am Samstag um ca. 11 Uhr in unserem Hotel in Senigallia an. Nachdem wir unsere Zimmer bezogen hatten, gab es das erste Mittagessen und danach ging es zum ersten Training am Strand. Nach einem 30-minütigen Strandlauf und einigen kleinen Spielen am Strand, gingen wir noch für ca. eine Stunde auf den Sportplatz. Nach ein paar kurzen Abläufen spielten die Kleinen mit Antje Brennball, während die Großen mit Ralf an ihrer Speertechnik feilten.
Da wir immernoch sehr erschöpft von der Fahrt sind, werden wir wahrscheinlich bald schon hundemüde ins Bett fallen.

Liebe Grüße

– Bericht von Lynn und Mert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.