Toller Kreisvergleichswettkampf im SLZ-Hannover

(Foto: Antje Peschel)

Zum diesjährigen Kreisvergleichswettkampf wurden 10 Nachwuchstalente der TSV Burgdorf für die Mannschaft des Kreises Hannover-Land nominiert. Justus Nämsch, Jonas Kirchner, Anton Wickboldt (alle mJU14), Lina Zoé Rüth, Jana Ritter, Anna Schmidt (alle wJU14), Fiene Buchholz, Rebecca Lichomski und Greta Nolte (alle wJU 16) erlebten einen tollen Tag im Sportleistungszentrum in Hannover. Da die Leichtathletikhalle mit Kunststoffbelag und einer Rundbahn ausgestattet ist, sorgt sie doch immer und besonders beim jungen Nachwuchs für ein Wow-Erlebnis.

Die Kreise Diepholz, Schaumburg, Hildesheim, Hannover-Stadt und Hannover-Land kämpften um Punkte für ihr jeweiliges Team. Auch wenn es dieses Jahr in den einzelnen Wertungsgruppen und auch insgesamt nur zum 2. Platz reichte, freuten sich doch alle Teilnehmer über das schöne Erlebnis und die guten Rahmenbedingungen, die das SLZ nun einmal bietet. Schließlich ist hier auch ein Olympia-Stützpunkt beheimatet. Alle waren sehr stolz starten zu dürfen und genossen die Belohnung für eine gute vergangene Saison. Es ist schon ein Unterschied, ob man sich für einen Wettkamf anmeldet oder wenn man nominiert wird.

Trainiert weiter so fleißig wie bisher,

eure Trainer

Antje und Ralf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.