Offene Kreismeisterschaften in Hildesheim

Auch in Hildesheim fand diesen Samstag ein Wettkampf statt. Bei den offenen Kreismeisterschaften in Hildesheim waren Gabi Bauernfeind und Achim Blechschmidt am Start. Auch in Hildesheim waren kalte Temperaturen und Regen an der Tagesordnung. Tapfer starteten unsere Burgdorfer Teilnehmer über die 100m Strecke. Die kalten Muskeln wollten nicht so richtig Vollgas geben und so stoppte für Gabi die Zeit nach 14,89 Sekunden und bei Achim nach 14,37 Sekunden.

Aufgrund der hohen Verletzungswahrscheinlichkeit ging Gabi nicht mehr im Dreisprung an den Start. Achim versuchte dem Wetter zu trotzen und lief noch die 200m.  Er versuchte die Tipps aus der letzten Trainingseinheit umzusetzen und fühlte sich während des Laufes gar nicht schlecht. Leider kam dann die doofe Nachricht im Ziel: Die Zeitmessung war ausgefallen und somit die Athleten ohne Zeit. Blöd gelaufen! Trotzdem ein guter Trainingslauf!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.