Auch die Jugend U18 und die Erwachsenen sammeln Titel in Neustadt

Am vergangenen Wochenende fanden die Kreismeisterschaften im Einzel in Neustadt a. Rbg. statt. Neben den jüngeren Athleten startete auch die Jugend U18, U20 und die Erwachsenen. Daneben war Trainer Jörg als Starter im Einsatz und konnte sich vor Ort über einige Titel und gute Platzierungen freuen.

Unsere Mehrkämpferinnen und Mehrkämpfer nutzen die Chance und nahmen direkt an mehreren Wettbewerben teil, um eine Grundlage für die anstehende Saison zu legen. Folgende Leistungen wurden erreicht:

  • Vianne Schäfer (wU18): 100 m (Platz 3) in 13,17 s; Hochsprung (Platz 1) 1,56 m; Weitsprung (Platz 1) 4,66 m; Speer (Platz 2) 32,48 m
  • Greta Nolte (wU18): 100 m (Platz 2) in 12,99 s; Hochsprung (Platz 2) 1,35 m; Kugel (Platz 1) 10,9 9m; Speer (Platz 3) 30,91 m
  • Marvin Simon (Männer): 100 m (Platz 1) in 12,41 s; 800 m (Platz 3) 2:26,50 min; Hochsprung (Platz 1) 1,61 m; Kugel (Platz 2) 11,28 m; Diskus (Platz 2) 32,14 m; Speer (Platz 1) 37,50 m
  • Christian Goltze (Männer): 800 m (Platz 2) 2:20,04 min; Hochsprung (Platz 2) 1,52 m; Kugel (Platz 1) 11,37 m; Diskus (Platz 1) 40,31 m; Speer (Platz 2) 35,01 m

Zudem konnte Cedric Zänger (Männer) über die 800 m den Kreistitel mit nach Burgdorf nehmen. Er ließ in 2:13,34 Sekunden alle weiteren Teilnehmer deutlich hinter sich.

In der männlichen Jugend U18 war Mert Yilmaz im Starterfeld dabei und gewann beide Sprintdistanzen in tollen Zeiten (100 m in 11,69 Sekunden; 200 m in 24,56 Sekunden).

Melanie Koch vervollständigte das Frauen Sprintfeld und begab sich über die 100 m auf ungewohntes Terrain. Platz 3 in 13,43 Sekunden standen am Ende des Tages in der Ergebnisliste. Zudem lief sie im 200m Rennen eine gute Zeit (26,80 Sekunden), sodass die nächsten 400 m Rennen kommen können.

Und an diesem Wochenende geht es schon weiter mit den Bezirksmeisterschaften in Hannover. Viel Erfolg allen Teilnehmern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.