Bezirks- und Landesmeisterschaften Block der U 14/16 in Stuhr

Am 25. und 26.05.2019 vertraten 3 Mädels die Grünen in Stuhr. Jana Ritter ( W 13 ) startete am Samstag bei den Bezirksmeisterschaften der U14 im Block Wurf. Dabei zeigte sie ihre Selbstständigkeit, denn sie musste ohne ihre gewohnten Trainer ( Konfirmation ) vor Ort zurechtkommen. Sie setzte das Erlernte toll um und belohnte sich mit guten Einzelleistungen und dem Bezirkstitel. Insgesamt erreichte sie durch 2 persönliche Bestleistungen und 3 Leistungen dicht an der PB 2.184 Pkte ( 75m 10,86 PB ; 60m Hürden 11,14 sec; Weit 4,37m; 7,94m Kugel; 21,20 Diskus PB ). Ein toller Erfolg!

Am Sonntag starte Anna Schmidt ( W 14 ) ebenfalls im Block Wurf, aber bei den U16 ging es um den Landesmeistertitel. Mit 2.238 Pkt. belegte sie den 4.Platz. Insgesamt hatte sie sich etwas mehr erhofft. Beim Weitsprung, dem Hürdenlauf und im Diskuswerfen konnte sie an diesem Tag aber nicht ihr Potential abrufen, da sie entweder sich noch selbst im Wege stand oder sie mit schwierigen Windverhältnissen kämpfen musste ( 80m Hü 14,08 sec, Weit 3,82 m, Diskus 20,71m). Gewohnt stark zeigte sie sich im Kugelstoßen mit 10,35m und auch der 100m Sprint wurde in 14,02 sec gut bewältigt.

Lina Zoé Rüth hatte im Block SS mit dem stärksten Teilnehmerfeld ( 45 Athletinnen ) zu kämpfen, zudem startete sie eine Altersklasse höher bei den W14. Erneut zeigte sie ihre Wettkampfhärte und belegte einen sehr guten 4.Platz. Ihre 2.516 Pkt. bedeuteten einen neuen VR ( vorher Greta Nolte ). 2 neue Bestleistungen stellte sie über 100m in 13,25 sec und im Hochsprung mit 1,48m auf. Die Hürden überquerte sie in 13,59 sec, im Weitsprung sprang sie gute 4,79m und den 500g Speer warf sie auf 25,92m.

Ein schönes Wochenende für unsere Mehrkampf-Mädels.

Antje und Ralf

Fotos: Ralf Peschel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.