Sprintcup Nienhagen der U12-16

Auch die 10-15 Jährigen zeigten ihre Sprintfähigkeiten in Nienhagen. Am 29.05. liefen die U12 30m – 50m – 75m und die U14 50m – 75m – 100m und die U16 am 30.05. 60m – 100m – 150m. Für uns Trainer war es ein ruhiger Nachmittag, da wir nur ein bisschen Hilfe beim Startblockeinstellen geben mussten und ein paar aufmunternde Worte an die Athleten weitergaben.

Der Irrglaube, bei 100m müsste man sich die Kräfte einteilen, war noch weit verbreitet. Die Strecke ist zwar lang, aber so lang nun auch wieder nicht 🙂 . Besonders glänzten Rubyn Altdörfer ( M12 ), Sophie Lattner, Fiona Hoppe ( beide W 12 ) und Jonas Kirchner ( M 13 ).

Einzelergebnisse:

U14:

  • Rubyn: 1.Platz ( 7,66 – 11,15 – 14,56 )
  • Jonas: 2.Platz ( 7,41 – 10,78 – 14,19 )
  • Jannis Graver (M13): 3.Platz ( 7,74 – 11,15 – 14,78 )
  • Sophie: 1.Platz ( 7,57 – 10,79 – 14,23 )
  • Fiona: 2. Platz ( 7,67 -11,08 – 14,67 )
  • Chiara Harms (W12): 5.Platz ( 8,03 – 11,65 – 15,24 )
  • Laila Juhrbandt (W12): 6.Platz ( 8,06 – 11,77 – 15,41 )

U12:

  • Lukas Bähr (M10): 4.Platz ( 5,63 – 8,59 – 12,37 )
  • Torben Feldmann (M10): 8.Platz ( 5,95 – 9,16 – 13,34 )
  • Henrik Feldmann (M11): 5. Platz ( 5,97 – 9,44 – 13,54 )
  • Hanna Schildknecht (W10): 8. Platz ( 5,95 – 9,02 – 13,40 )
  • Mette Thieleking ( W10): 9.Platz ( 5,96 – 9,34 – 13,50 )
  • Enna Peters (W11): 9.Platz ( 5,61 – 8,65 – 12,49 )

U16:

  • Anna Schmidt (W14): 4.Platz ( 8,75 – 14,04 – 21,38 )
  • Jana Ritter: 6.Platz ( 9,10 – 14,48 – 21,88 )
  • Coleen Hoppe ( W15): 5.Platz ( 8,8, – 14,43 – 22,16 )

Antje und Ralf

Fotos: Ralf Peschel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.