Landesmeisterschaften in Göttingen

Am letzten Wochenende fanden die Landesmeisterschaften in den Einzeldisziplinen in Göttingen der Erwachsenen und Jugend U18 statt. Mit dabei auch einige Athleten der TSV, die sich im Vorfeld durch ihre erzielten Leistungen für diese Landesmeisterschaften qualifizierten.

In der Frauenklasse lief Melanie Koch die 400 m in der neuen Jahresbestzeit von 59,31 sec., was ihr den 4. Platz einbrachte. Bei der weiblichen Jugend startete Greta Nolte. Sie lief im 100 m Vorlauf 13,00 sec. und qualifizierte sich für den Zwischenlauf wo sie 13,01 sec. lief.

Im Kugelstoßen waren 18 Teilnehmerinnen am Start. Hier wurde Greta 12. mit der Weite von 10,28 m. Mert Yilmaz war bei der männlichen Jugend U18 im 100 m-Lauf am Start. Den Vorlauf absolvierte er in der neuen Bestzeit von 11,64 sec. Im Zwischenlauf lief er die 100 m in 11,87 sec. Bei den Männern startete Christian Goltze. Im Kugelstoßen kam er mit neuer Jahresbestleistung von 11,70 m auf den 6. Platz. Ein Platz besser kam im Diskuswerfen, mit der erzielten Weite von 37,45 m, heraus.

Fotos: Jörg Krahl.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.