Gewitter bei den Norddeutsche Meisterschaften der Erwachsenen in Hannover

Am vergangenen Wochenende hat in Hannover die Norddeutsche Meisterschaft der Männer und Frauen in Hannover stattgefunden. Wechselnde Winde und Gewitter mit starken Regenschauern bewegten die Wettkampfleiter dazu zwischenzeitlich den Wettkampf zu unterbrechen. Alle drei TSV-Athleten hatten am Samstag ihren Auftritt. Bei den Männern waren Christian Goltze und Marvin Simon im Kugelstoßen und Diskuswurf dabei, bei den Frauen lief Melanie Koch die 400m Strecke.

Christian erreichte mit der 7,26 kg schweren Kugel den sechsten Platz mit einer Weite von 11,62m. Marvin platzierte sich mit 10,73 m genau einen Platz dahinter. Im starken Diskuswurffeld konnte Christian den 10. Platz mit 35,67 m erreichen, Marvin landete mit 32,51m auf Platz 13.

Nach dem Gewitter fand dann der 400m-Lauf der Frauen statt. In einem großen Feld belegte Melanie auf Bahn 1 einen guten neunten Platz in einer Zeit von 60,16 Sekunden.

Foto: Steffen Knoblauch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.