Vernünftige Leistungen trotz Regen und Stau

Text von Christian Goltze und Marvin Simon. Marvin und Christian haben sich Freitagnachmittag auf den Weg nach Delmenhorst gemacht, um am dortigen Feriensportfest teilzunehmen. Aufgrund von Stau dauerte die Fahrt deutlich länger als gedacht, sodass die Ankunft erst eine halbe Stunde vor Wettkampfbeginn im Regen erfolgte.

Marvin experimentierte notgedrungen mit den Wurfschuhen, was beim Diskuswurf nicht so gut funktionierte – der beste flog auf 30,59m. Christian erreichte 36,85m.

Nach dem zweiten Versuch fand der 800m-Lauf statt: Christian lief allein vornweg und kam in 2:18,50 an; Marvin folgte mit 2:37,05.

Beim Kugelstoßen waren Marvin mit 10,66m, der erst kürzlich den Drehstoß für sich entdeckt hat und dafür ziemlich konstante Weiten und keinen ungültigen Versuch ablieferte, und Christian mit 11,25m zufrieden.

Beim abschließenden Pizza- und Eisessen gab es noch einige geistreiche Erkenntnisse wie:
Deine schmeckt viel besser als meine.
– Wirklich?
Ja, aber nicht viel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.