Kreispokalsieger 2019 wurden die weibliche- und männliche Jugend U14, sowie die Männer

Bei der Kreisarbeitstagung des Kreises Hannover-Land in Hemmingen-Westerfeld, bei der auf abschließende Wettkampfjahr zurückgeblickt wurde und die Kreismeisterschaften für das Jahr 2020 vergeben worden sind, wurden auch die Kreispokale in den einzelnen Altersklassen vergeben. Nach Auswertung sämtlicher Kreismeisterschaften diesen Jahres gewannen die Mädels und Jungs der Jugend U14, sowie die Männer die jeweiligen Pokale. Folgende Athleten/innen gehören zu den erfolgreichen Mannschaften: bei der weiblichen Jugend U14: Julia Bähr, Chiara Harms, Fiona Hoppe, Laila Juhrbrandt, Marie Kerfs, Ella Lattner, Sophie Lattner, Jana Ritter, Sophia Roth und Lina-Zoé Roth; die männliche Jugend U14: Rubyn Altdörfer, Jannis Graver, Henry Kerfs, Jonas Kirchner, Noah Kühn und Justus Nämsch; und bei den Männern: Sven Ebeling, Christian Goltze, Marvin Simon und Cedric Zänger. Für die Siege erhielten die Teilnehmer Medaillen und Urkunden, die bei den jeweiligen Weihnachtsfeiern überreicht werden.

Bei der Vergabe der Kreismeisterschaften 2020 ging, wie auch schon 2019, die Kreismeisterschaft im Vierkampf der Alterklassen weibliche- und männliche Jugend U14+U16 an die TSV, die während des traditionellen Schülermehrkampfes am Sonntag, den 12. Juli 2020, stattfinden wird. Weitere Sportfeste in 2020 sind in Planung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.