Senioren mit tollen Leistungen in Halle an der Saale

Parallel zu den Niedersächsischen Hallenmeisterschaften finden auch die offenen HLM der Senioren des Landesverbandes Sachsen-Anhalt statt. Eine Gruppe Burgdorfer Senioren machte sich auf den Weg, um ihren Trainingsstand zu testen und erreichte tolle Leistungen.

Gabi Bauernfeind absolvierte ihren ersten Wettkampf in der neuen Altersklasse W50 und konnte sich über die 60 Meter Sprintstrecke deutlich zum Wettkampf im Dezember in Hannover auf 9,21 Sekunden verbessern. Im Weitsprung waren leider nur zwei gültige Sprünge dabei, diese konnten sich aber sehen lassen. Dank Spritzigkeit in den Beinen landetet der weiteste Sprung bei 4,61 Meter. 9,68 Meter waren am Ende des Tages das Resultat im Dreisprung. Auch hier wurden nur zwei von Gabis Sprüngen gültig gegeben und der Anlauf passte nicht zu 100 Prozent. Die Burgdorferin gewann alle drei Wettbewerbe.

Susanne Schmidt stieg nach längerer Pause wieder in das Wettkampfgeschehen ein. Die 60 Meter sprintete sie in der AK W50 in soliden 10,26 Sekunden (Platz 2). Später ging sie auch über die doppelte Sprintdistanz an den Start und war nach 35,09 Sekunden im Ziel (Platz 1).

Foto: Achim Blechschmidt

Heike Peplinski war ebenfalls über beide Sprintdistanzen im Feld der Seniorinnen dabei. In der W55 konnte sie beide Rennen dominieren und gewann in schnellen 8,90 Sekunden (60 Meter) bzw. 29,82 Sekunden. „Leider bin ich einmal in der Kurve ins Leere getreten – ein Hallenrennen ist eben doch anderes als die Laufbahn draußen.“ resümierte die Sprinterin ihr Rennen.

Achim Blechschmidt absolvierte seinen ersten Wettkampf in der Altersklasse M55 und konnte sich direkt über eine neue persönliche Bestleistung über die 60 Meter freuen. In 8,80 Sekunden (Platz 3) verbesserte er sich deutlich auf der Kurzdistanz und zeigte, dass weiteres Potential in ihm schlummert. Auch über die 200 Meter (Platz 4) konnte er eine neue Hallenbestleistung in 28,95 Sekunden aufstellen.

Foto: Gabi Bauernfeind

Axel Becker absolvierte sein erstes Hallenrennen über die 60 Meter im Seniorenbereich. Nach 9,56 Sekunden sprintete der M60er über die Ziellinie und wurde im Feld mit dem 3. Platz belohnt. 31,80 Sekunden benötigte Axel in seinem 200m Lauf und belegte den 2. Platz.

Somit konnten die Burgdorfer 1x den 4. Platz, 2x den 3. Platz, 2x den 2. Platz und 6x den 1. Platz mit nach Hause nehmen.

Herzlichen Glückwunsch zu den guten Leistungen!

1 Kommentar zu „Senioren mit tollen Leistungen in Halle an der Saale“

Schreibe einen Kommentar zu Uli Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.