Aktuelle Situation zum Thema „Coronavirus“

In unserer letzten Mitteilung vom 14.03.2020 teilten wir Euch mit, dass bis zum 19.04.2020 der komplette Trainings- und Wettkampfbetrieb, um die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen, eingestellt wurde. Es dürfen auch während dieses vorgenannten Zeitraumes sämtliche Sporthallen und der Sportplatz nicht betreten werden. Es wurde in Niedersachsen eine sogenannte Coronaverordnung eingeführt. Hier steht u.a. drin, dass keine Zusammenkünfte von mehr als 2 Personen stattfinden dürfen und es immer ein Mindestabstand von 1,5 m zwischen den Personen eingehalten werden muss. In dieser Zeit trainierte jede Trainingsgruppe in Eigenregie (alleine, zu zweit oder mit den Eltern) nach Trainingsplänen der Trainer.

Bei Fragen zu diesen Trainingsplänen stehen die Trainer unter den jeweils bekannten Kontaktadressen zur Verfügung.

Darüber hinaus gibt es im Internet unzählige Videos, etc., die Hilfestellung und Motivation für die Gestaltung des eigenen Trainings geben. Wir empfehlen z.B. folgende Links des DLV und der LG Peiner-Land, in denen es viele interessante Anregungen gibt:

leichtathletik.de/training/trueathletes-at-home

youtube.com/playlist?list=PLQNuvEdXchrftQtzkluSHUXc5lPOXMiEd

Wir es nach dem 19.04.2020 weitergeht und ob das Training auf dem Sportplatz weiter ausfallen wird, können wir Stand heute noch nicht sagen. Weitere Entscheidungen hierzu werden in der nächsten Woche fallen. Sobald wir mehr wissen, werdet Ihr kurzfristig informiert.

Wir hoffen, Euch alle bald wieder auf dem Sportplatz zu sehen.

Eure Trainer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.