Neues zum Thema „Coronavirus“

Wir alle waren gespannt, welche Entscheidungen beim Treffen von Bund und Ländern am 15.04.2020 herauskommen. In einigen Bereichen gab es Lockerungen der bisher getroffenen Einschränkungen. Jedoch über den Vereinssport wurden keine Entscheidungen getroffen. Der LandesSportBund Niedersachsen sieht gleichwohl die Notwendigkeit, dass in den kommenden Wochen und Monaten ein begrenzter Sportbetrieb nach einheitlichen Standards wieder anlaufen kann. Der LandesSportBund setzt darauf, dass Bund und Länder bei ihrem nächsten Treffen am 30.04.2020 über das Sporttreiben in Vereinen entscheiden und angepasste Sportangebote möglich machen. Alles unter der Prämisse: Hygiene- und Abstandsregeln müssen eingehalten werden. Bis dahin bleibt es erst einmal bei der Entscheidung dass Sportplätze und Sporthallen nach wie vor für den Trainingsbetrieb geschlossen bleiben müssen.
Das Präsidium des Niedersächsischen Leichtathletik-Verbandes hat zum jetzigen Zeitpunkt schon eine Entscheidung getroffen: Bis zum 30.06.2020 werden in Niedersachsen keine Leichtathletik-Wettkämpfe stattfinden.
Sobald es neue Entwicklungen gibt, werden wir Euch informieren. Bis dahin, bleibt alle gesund!

Eure Trainer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.