Melanie und Axel in Minden

Am vergangenen Wochenende hat der nächste Wettkampf stattgefunden und trotz der Ferienzeit waren große Teilnehmerfelder gemeldet. Melanie Koch und Axel Becker nahmen im TSV Dress am Sportfest in Minden teil.

Über 100 Meter durfte sich Axel (M60) erneut über eine Bestzeit freuen. Nach 14,74 Sekunden war der Sprinter über die Ziellinie gelaufen. „…die Verbesserung ist zwar kleiner als im Zieleinlauf erhofft, aber trotzdem: neue PB ist neue PB.“ resümierte er.

Aufgrund der geringeren Teilnehmerzahl im Seniorenbereich über die doppelte Sprintdistanz kam Axel in den langsamsten Lauf und musste hier einsam vorweg laufen. Bereits im Scheitel der Kurve hatte er seinen Vordermann überholt und kämpfte dann nur noch gegen den eigenen „Schweinehund“. Ohne Zugpferd stoppte die Uhr nach 31,07 Sekunden.

Die Los-Fee hatte mit Melanie kein Erbarmen und so bekam die 400 Meter Spezialistin die Außenbahn zugeteilt. Mit dem Wissen, dass schnelle Läuferinnen (Meldeleistung von 53 Sekunden) hinter ihr im Startblock sitzen, lief die Burgdorferin ein beherztes Rennen. Nach 300 Metern war der Akku dann leider alle und einige Wettbewerberinnen konnten noch vorbei ziehen. Mit 61,32 Sekunden war Melanie nicht zufrieden, dennoch konnte sie den Lauf als gutes Training verbuchen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.