Axel Becker steigert sich um 2 Sekunden

Axel Becker nahm am Mittwoch den langen Weg nach Berlin auf sich, um in Lichterfelde an einem Sportfest teilzunehmen. Der TSV Senior startete an diesem Abend über die Stadionrunde.

Starke wechselnde Winde machten es allen Athleten nicht einfach, ihr volles Leistungspotential abzurufen. Dennoch konnte Axel seine Bestleistung über 400 Meter um ganze 2 Sekunden auf 70,36 Sekunden verbessern. „Ich war ganz positiv überrascht, dass es eine 70er Zeit war. Und dann habe ich mich etwas über mich selbst geärgert, dass ich mich nicht doch noch etwas gequält habe. Denn die 0,36 sec. wären auf jeden Fall noch drin gewesen.“ resümierte er. Es fehlen jetzt nämlich nur noch 0,36 Sekunden bis zur Norm für die deutschen Seniorenmeisterschaften.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.