Achim sprintet in Sarstedt

Direkt einen Tag nach dem Sportfest in Edemissen, machte sich Achim Blechschmidt auf den Weg nach Sarstedt. Hier fand ein Hürden- und Läufertag statt, der leider von dauerhaftem Regen und kühlen Temperaturen begleitet wurde.

Der TSV Athlet ging über die 200 Sprintstrecke an den Start. Die Uhr blieb nach 29,76 Sekunden stehen. Nicht das, was sich Achim erhofft hatte, aber dennoch eine gute Probe für die Norddeutschen Meisterschaften am kommenden Wochenende. Denn in Brandenburg wird er über die beiden Kurzsprintstrecken an den Start gehen. Auch Susanne wird über 100, 200 und 400 Meter antreten, sowie am Weitsprung der Seniorinnen teilnehmen. Wir wünschen den beiden Athleten jetzt schon viel Erfolg und trockenes Wetter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.