Late Season Sportfest beim Garbsener SC

Die Leichtathletik-Saison nähert sich mit großen Schritten dem Ende. Während Achim und Susanne nach Brandenburg gereist sind, nutzte ich eine der letzten Möglichkeiten an einem Sportfest in der Region teilzunehmen, um an meinen Unterdistanzen zu arbeiten.

Zunächst startete ich über die 100m-Distanz und kam diesmal besser ins Rennen als in der vorherigen Woche in Edemissen. Eine Zeit von 13,22 Sekunden ging für mich ins Ergebnisprotokoll ein.

Beim anschließend stattfindenden 200m-Rennen erwischte ich keinen guten Start. Nach einem Steigerungslauf blieb die Uhr bei 27,01 Sekunden stehen.

Jetzt gilt es bis nächste Woche noch meine muskulären Probleme in den Griff zu kriegen, damit ich bei den NDM in Bremen nochmal meine Saisonbestleistung angreifen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.