Bericht Tag 5

Text von Enna, Marilena und Hanna. Der heutige Tag begann mit einem ausgiebigen Frühstück. Danach hatten wir Zeit uns für die erste Trainingseinheit fertig zu machen. Zusammen gingen wir ins Stadion, wo wir uns gemeinsam warm liefen und dehnten. Als wir fertig waren, teilten wir uns in zwei Gruppen auf. Die Größeren fingen mit Hürdensprints an und wir, die andere Gruppe, mit Kugelstoßen und Diskus. Als alle zurück waren, war das Essen schon bereit. Besonders gut kam der Nachtisch an, denn es gab Milchreis. Als Hauptspeise gab es Karotteneintopf.

Nach dem Mittag hatten wir wie immer ein paar Stunden Pause, nach der wir uns dann zur zweiten Trainingseinheit versammelten. Nachdem wir ein paar Runden Brennball hinten beim Volleyballfeld gespielt haben, machten die Großen Stabiübungen und wir Speerwurf. Danach ging es noch einmal ins Stadion um in den jeweiligen Altersklassen Staffelübergaben zu üben. Nachdem wir zurückgegangen waren, hatten wir noch Zeit, vor dem Essen zu duschen. Zum Essen gab es dann Burger. Üblicherweise spielten wir am Ende zusammen Spiele und unterhielten uns.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.