Saisoneröffnung am 23. April

Unsere Saisoneröffnung am Samstag, den 23. April, war ein voller Erfolg – auch und insbesondere dank der vielen Helferinnen und Helfer, ohne die so eine Veranstaltung nicht möglich ist.

Die vielen Anmeldungen zeigten, dass alle auf Wettkämpfe gewartet haben.
Das Wetter war super und der Sportplatz voller AthletInnen.

Aus der Trainingsgruppe von Kerstin, Melanie und Emily waren sechs Kinder angemeldet.

Annemarie Dietz – zum ersten Mal bei der Altersgruppe W 10- ist im Weitsprung schöne 2.75 m gesprungen, und dies quasi direkt nach dem Hallentraining und somit ohne Sprungerfahrung in die Sandgrube.

Im Sprintcup (30 ,  50 + 75m) erreicht sie den elften Platz mit 683 Punkten. In dieser Alterklasse muss erstmalig aus dem Startblock gestartet werden und das ist eine ganz neue Erfahrung.

Bei den Jungen in der Altersklasse M9 + M8 standen der Sprintcup und die Stadionrunde
auf dem Programm.  Hier waren Theo Grimm, Mattes Cramer, Romeo Könecke, Noah Lautenschläger
(alle M9) und Julian Kelz (M8) am Start.

Julian erreicht im Sprintcup den 13. Platz mit 465 Punkten und einen schönen Lauf über 30 m, bei den längeren Strecken macht sich doch der Gegenwind bemerkbar. Im  400m Lauf kommt er als 11. über die Ziellinie.

Theo ist in allen Läufen der schnellste und somit im Sprintcup ganz klar Erster mit 777 Punkten.
Romeo wird vierter mit 696 Punkten , liegt jedoch nur 16 Punkte hinter dem Drittplatzierten.
Noah folgt auf Rang 6 mit 663 Punkten und 11 Punkten Abstand zu Platz 5.
Auch Mattes hat ordentlich Wettkampferfahrung gesammelt, Er erreicht Platz 11 mit 516 Punkten
und hier bei ihm waren die 30m der stärkste Lauf.

Über 400m hat Noah die schnellsten Beine und beendet die Runde als Erster, knapp dahinter kommt Theo auf Platz 2 ins Ziel. Romeo folgt als Sechster und nur 5 sec später Mattes als Achter.
Ein super Start in die Sommersaison Emoji

Fotos: Tanja Helbing und Emily Bendiks.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.