Vier Burgdorfer/innen bei den Bezirksmeisterschaften der Senioren in Gronau

Am Sonntag wurden die Bezirksmeisterschaften der Senioren in Gronau ausgerichtet. Von unseren fünf gemeldeten Athleten/innen konnte vier Burgdorfer/innen ihren Wettkampf bestreiten. Sonja Koch fiel leider kurzfristig aus gesundheitlichen Gründen aus.

Jüngste Teilnehmerin aus unserem Verein war Tanja Helbing. Sie absolvierte den Speerwurf der W35 und belegte mit sehr konstanten Würfen den dritten Platz. Ihr weitester Wurf landete bei 22,83 Metern. In der Altersklasse W55 nahm Susanne Schmidt gleich an drei Disziplinen teil und konnte sich jeweils den zweiten Platz sichern. 16,28 Sekunden über die 100 Meter bedeutete eine klare Verbesserung zum Saisoneröffnungssportfest in Burgdorf. Auch über die doppelte Distanz lief sie rund 1 Sekunde schneller als noch im April und kam in 34,45 Sekunden über die Ziellinie. Im Weitsprung rief Susanne fünf solide Sprünge ab, der weiteste Satz wurde mit 3,48 Metern vermessen.

Christian Helbing, der sonst eher auf den längeren Strecken unterwegs ist, startete über 100 Meter und im Kugelstoßen. In seiner Altersklasse M45 reichten 15,62 Sekunden auf der kürzesten Sprintdistanz aus, um sich Platz 1 zu sichern. In der Kugelkonkurrenz erreichte der Burgdorfer Platz 3 mit 6,08 Meter. In der M55 war Achim Blechschmidt am Start. Nach einem technischem Fehler beim ersten Startversuch über die 100 Meter, hieß es nochmal durchatmen und Gedanken für den zweiten Start sammeln. Achim meisterte das Rennen dann mit einem Sicherheitsstart und wurde in 14,22 Sekunden Zweiter. Auch über 200 Meter konnte der Athlet sich über Platz 2 freuen. Besonders erfreulich ist die starke Verbesserung der Saisonleistung auf jetzt 29,04 Sekunden.

Herzlichen Glückwunsch allen Teilnehmer/innen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.