Doppelsieg für Jonne Peters und Florian Selleman beim 1. Tag des Sprintcups in Nienhagen

Einige unserer U14 und U12 Athleten gingen am vergangenen Mittwoch, den 25.05. beim Sprintcup in Nienhagen an den Start. Bei den drei Starts über 30m, 50m und 75 m trumpften unsere beiden Starter in der M10 Klasse groß auf. Florian Sellemann lief bei seinem 1. Wettkampf noch in Turnschuhen 3 x eine Spitzenzeit. 5,50 sec über 50m, 8,12 sec über 50m und 11,72 sec über 75 m standen am Ende auf der Urkunde. Bei dem gut besetzten Feld musste er sich am Ende mit seinem 2. Platz nur Jonne Peters geschlagen geben. Jonne sprintete auf Platz 1. Er lief über 30m 5,33 sec und stellte mit 7,85 sec über 50m und mit 11,25 sec über 75m 2 neue persönliche Bestleitungen auf ( pB ).

Gut schlugen sich Bent Lützen und Tom Lautenschläger ( M 11 ). Beide erzielten über 50m und 75 m neue pB und wurden mit 809 Pkt Vierter bzw. mit 808 Pkt. Fünfter im Gesamtklassement.

Moritz Petke startete in der Klasse M 13 und musste 50m, 75m und 100m laufen. 2 neue pB über 50 und 100m und eine Einstellung seiner pB über 75m bedeuteten am Ende Platz 3.

Hervorragend schlug sich Amalia Stadnichuk ( W11 ) aus der Ukraine, die seit kurzem mit uns zusammen trainiert. Sie konnte ihre Nervosität in schnelle Zeiten umwandeln und lief 3 neue pB über 30m 5,35 sec, über 50m 7,97 sec und über 75m 11,49 sec. Platz 2 in der Gesamtwertung.

Einzelleistungen:https://ladv.de/ergebnis/dateidownload/64966

Eure Trainer

Antje und Ralf

Fotos: Ralf Peschel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.