Melanie über die Stadionrunde in Minden

Am 23. Juli hat in Minden eine Sportfest stattgefunden. Ursprünglich wollten einige Burgdorfer/innen mitmachen, jedoch verhinderten diverse körperliche und mentale Zipperlein einige Starts.

So war Melanie Koch in der Frauenklasse letztendlich die einzige Starterin im Burgdorfer Trikot. In einem stark besetzten 400 Meter Rennen gab sie alles und konnte erneut unter der magischen 60 Sekunden Marke bleiben. Mit 59,79 Sekunden wurde sie im gesamten Feld vierte Frau. Schon bald steht der nächste Start über die Stadionrunde auf dem Wettkampfplan. Mit frischen Beinen, guter Konkurrenz, möglichst wenig Wind und etwas Glück wackelt vielleicht dann ja die 59 Sekunden Marke. Wir sind gespannt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.