Landesmeisterschaften der Senioren

Die diesjährigen Landesmeisterschaften der SeniorInnen mussten die TSVer etwas aus der „kalten Hose“ angehen, da die Wettkämpfe aufgrund des Wetter vorher ins Wasser fielen. Am Samstag gingen Frauke und Gabi zuerst an den Start. Frauke gelang im Hochsprung erneut der Titel, sie musste sich ohne Fehlversuch mit 1,54 m begnügen, eine Höhe mehr wäre für sie schöner gewesen. Gabi ging nach ihrer Knie-OP erstmalig in die Startblöcke. Sie lief die 200 m in 29,36 sec. und wurde Zweite; vor ihren Spezialdisziplinen dem Sprung hatte sie noch Respekt.

Am zweiten Tag musste Manni sich gesundheitlich kurzfristig abmelden. Susanne gelang am frühen Morgen schöne Sprünge; mit 4,13 m wurde sie Zweite, im 100 m gelang ihr mit 14,72 sec. noch der drittte Platz. Sonja musste die ersten 130 m gegen den Wind ankämpfen, war aber mit ihren 69,60 sec. als Vizemeisterin über die 400 m doch zufrieden. Bei Uli lief es mit zwei Siegen gut, die Kugel flog auf 12,14 m und der Diskus segelte nach Startschwierigkeit noch auf 40,82 m.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.