Qualifikation für Deutsche Hallenmeisterschaft geschafft

Bei der an diesem Wochenende stattgefundenen Hallenlandesmeisterschaft im hannoverschen Sportleistungszentrum erkämpfte sich Gabi Bauernfeind mit ihrer erzielten Weite von 10,33 m im Dreisprung bei den Frauen nicht nur den 3. Platz, sondern erreichte auch die Qualifikationsweite für die Deutschen Hallen-Seniorenmeisterschaften am 1. Märzwochenende. Ihr Kommentar nach dem Wettkampf: „Jetzt geht es zur Deutschen Meisterschaft nach Erfurt.“ 
Bei der männlichen Jugend U20 hatte Christian Goltze im Kugelstoßen nicht so viel Glück. Ihm fehlten am Ende ganze 3 cm für Platz 3. Seine Weite betrug am Ende 11,57 m und bedeutete den 4. Platz. Trotzdem war er ganz zufrieden, da es erst sein erster Wettkampf in der neuen Alterklasse mit dem neuen Kugelgewicht von 6 kg, statt bisher 5 kg, war.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.