Burgdorfer Athleten und Helfer beim Pfingstsportfest in Edemissen

Die Burgdorfer Leichtathleten sind quasi zu 6 zum diesjährigen Pfingstsportfest in Edemissen angereist. Hierzu gehörten die Seniorenathleten Christian Slodczyk und Sonja Koch und das 4köpfige Helferteam Christian Lindemann, Dennis und Florian Brinkmann sowie Henning Usselmann, die die Wettkampforganisatoren unterstützten und sich von früh morgens bis abends um die elektronische Messanlage kümmerten.

Trotz unerwarteten Riesenandrang und zum Teil unerträglicher Hitze wurde es Dank der Erfahrung der Kampfrichter und Mobilisation diverser Helfer erneut eine gelungene Wettkampfveranstaltung der LG Peiner Land. Selbst die nachmittägliche Regenunterbrechung brachte den Zeitplan nicht mehr groß durcheinander, wenngleich es auch für die Helfer aufgrund der Wärme und der wegen den hohen Teilnehmerzahlen fehlenden Pausen ein echter Kraftakt war.

Die Seniorenathleten Christian und Sonja wollten nochmal einen Testlauf starten vor den LM in Celle. Christian war – nach vorsorglicher Trainingspause in der letzten Woche – eher vorsichtig in seinen 1.500m Lauf gegangen und deshalb mit seiner Zeit von 5:24,98 und Platz 6 im Ziel recht zufrieden. Sonja konnte ihrer erste 200m Zeit aus Gronau nochmals leicht auf 30:64 verbessern und entschied sich spontan, zum ersten Mal nach ihrer Fuß-OP wieder die 400m Strecke anzutesten. Der Mut wurde belohnt – trotz fehlendem Aufbautraining im Winter kam mit 69:92 schon eine recht ordentliche Zeit heraus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.