50 m knapp verfehlt

Beim Pfingssportfest in Bad Oeynhausen war in der Männerklasse Jan-Philip Bergmann in 4 Disziplinen am Start. Trotz seines Sieges im Speerwerfen verfehlte er die angestrebte Weite von 50 m um 39 cm. Die geworfenen 49,61 m bedeutete aber trotzdem Jahresbestweite.

Auf Platz 3 kam er im Kugelstoßen mit 11,10 m. Den 2kg-Diskus warf er 33,14 m weit = 6. Platz. Zum Abschluß lief er die 1.500 m in 4:33,85 min., was ihm den 3. Platz einbrachte.

Die Geschwister Lena und Paul Zielonka waren im Hammerwerfen am Start. Lena warf sich mit 14,90 m in der Frauenklasse auf den 8. Platz. Den 4. Platz erzielte ihr Bruder Paul mit der Weite von 33,81 m.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.