In Neustadt wurde wieder gesprintet

Platz 3 in der Frauenwertung erreichte am Samstag Sonja Koch beim Neustädter Sprintcup. Über drei Strecken (60m, 100m und 200m) gingen die Teilnehmer an den Start. Nachdem über die 60m die Zeitmessanlage ausfiel, verzichteten die Athletinnen auf einen Wiederholungslauf und es kamen nur die 100 und 200m in die Sprintwertung. Sonja, die sich nach einer Fuß-OP noch im Aufbautraining befindet, schlug sich über die 100m in 15,04 Sekunden und die 200m in 30,84 Sekunden tapfer.

Bei der weiblichen Jugend U18 belegte Emily Bendiks im Endergebnis des Sprintcups in ihrer Altersklasse den 3. Platz mit 1.330 Punkten. Emily erreichte dabei folgende Einzelergebnisse: 60 m=8,92 sec.; 100 m=14,19 sec. und die 200 m in der neuen persönlichen Bestzeit von 29,40 sec.

Text: Sarah und Jörg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.