Drei 2. Plätze bei Werferabend in Hannover und gute Platzierungen beim Nachtlauf

Beim Werferabend in Hannover nahmen Marvin Simon (U18) und Tanja Helbing (Frauen) unter tatkräftiger mentaler Unterstützung von Johanna Zielonka und Christian Slodczyk teil.

Marvin konnte gleich im 1. Versuch beim Diskuswurf eine neue persönliche Bestleistung mit dem 1,5 kg schweren Diskus von 37,60 m erzielen. Danach haderte er ein wenig mit dem Sektor. Insgesamt kam er mit nur 20 cm Rückstand auf den Sieger auf den 2. Platz. Sein Vorhaben, den zwei Jahre alten Vereinsrekord von Christian Goltze über 38,18 m zu übertreffen, konnte Marvin noch nicht ganz umsetzen. Dennoch scheint der Vereinsrekord langsam zu wackeln. Im Kugelstoßen verfehlte Marvin in seinen ersten drei Versuchen das Publikum nur knapp. Danach fand er in den Sektor zurück und steigerte sich von Versuch zu Versuch auf gute 10,50 m, was wiederum den 2. Platz in der Altersklasse U18 bedeutete. Tanja kam mit erzielten 25,96 m im Speerwerfen knapp an die 26m-Marke heran und konnte ebenfalls den 2. Platz erzielen.

Nachdem auf der Sportanlage alle Disziplinen absolviert waren, machte sich das Quartett auf zum Sportcheck-Nachtlauf. Neben Marvin nahmen auch Ansgar Meyer (U18), Christian Slodczyk (M 35) und Alexandra Bartels (W 40) am 5 km-Lauf teil und vertraten somit die burgdorfer Fahnen.

Folgende Zeiten und Platzierungen erzielten die TSV-Athleten bei über 3000 Finishern:

  • 10. Platz (2. U18) Ansgar Meyer 18:25 min
  • 86. Platz (11. M 35) Christian Slodczyk 21:03 min.
  • 199. Platz (15. U18) Marvin Simon 22:42 min
  • 202. Platz (3. W 40) Alexandra Bartels 22:42 min.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.