Marvin Simon wird Landesmeister im Diskuswerfen

Nach einigen wettkampffreien Wochenenden was es am letzten Wochenende dann wieder soweit. Es begann wieder der Kampf um die Meisterschaftstitel. Den Anfang machten die Hallenlandesmeisterschaften der Jugend U16 und U20 im hannoverschen Sportleistungszentrum und die Winterwurf-Landesmeisterschaften in Braunschweig. Mit dabei waren auch Marvin Simon und Christian Goltze.

Bei den Winterwurf-Landesmeisterschaften, bei denen Temperaturen von 1 Grad und leichter Schneeregen herrschte, wurde Marvin Simon überraschend Landesmeister bei der männlichen Jugend U18 im Diskuswerfen mit der Siegerweite von 34,85 m. Den burgdorfer Erfolg komplettierte bei der männlichen Jugend U20 Christian Goltze, der den Diskus auf 36,21 m warf. Mit dieser Weite belegte er in seiner Altersklasse den 2. Platz. Tags zuvor war Christian auch noch bei den Hallenlandesmeisterschaft in Hannover im Kugelstoßen im Einsatz. Dort belegte er den 6. Platz mit der Weite von 11,89 m.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.