Ab ins Trainingslager

Osterferien heißt auch immer Trainingslager. Auch so in diesem Jahr. Die Gruppe um Antje und Ralf Peschel fährt mit 22 Personen nach Senigailia in Italien. Nicht so weit fährt die etwas kleinere Gruppe mit Trainer Jörg Krahl. Sie fahren an die Nordseeküste nach St. Peter-Ording. In beiden Trainingslagern wird es den letzten entscheidenden Schliff für die anstehende Freiluftsaison geben. Der erste Höhepunkt ist dann nach den Osterferien unser Saisoneröffnungssportfest am Freitag, dem 24. April.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.