Marvin Simon sammelte 5 Meistertitel und stellt einen neuen Vereinsrekord auf

Fleißig Meistertitel sammelte am letzten Wochenende Marvin Simon in der Altersklasse männliche Jugend U18 bei den Kreismeisterschaften in den Wurfdisziplinen und der Bezirksmeisterschaft im Hammerwerfen in Wunstorf.

Los ging es mit dem Hammerwerfen. Dort wurde Marvin Bezirks- und Kreismeister mit der Weite von 24,92 m. Danach kamen noch die Kreismeistertitel im Kugelstoßen mit der Weite von 11,31 m; im Diskuswerfen mit 39,42 m, was nicht nur eine neue Bestleistung ist, sondern auch ein neuer Vereinsrekord, sowie im Speerwerfen mit 31,23 m dazu.

Christian Goltze ging bei der männlichen Jugend an den Start. Den Hammer warf der 30,78 m weit, was ihm jeweils den 2. Platz auf Bezirks- und Kreisebene einbrachte. Im Diskuswerfen war Christian nicht zu schlagen und gewann mit 39,93 m den Kreismeistertitel.

Weiterhin kommen zwei Vizekreismeistertitel hinzu: im Kugelstoßen mit 11,14 m und im Speerwerfen mit 33,21 m. In der Männerklasse startete Jan-Philip Bergmann. Im Speerwerfen wurde er Vizekreismeister mit der neuen Bestleistung von 49,00 m. Platz 3 gab es im Kugelstoßen mit 11,47 m und im Diskuswerfen mit 32,08 m.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.