5 Kreismeistertitel

Im Rahmen der Bahneröffnung des Garbsener SC fanden auch die Kreismeisterschaften 800 m, Hochsprung, Kurz- und Langhürden der Männer, Frauen, Jugend U20 + U18 statt. Unsere Athleten konnten dabei 5 Titel erringen.

Zwei Titel gingen dabei an Emily Bendiks bei der weiblichen Jugend U18 im Hochsprung mit übersprungenen 1,35 m und im Speerwerfen mit 25,15 m. Bei der männlichen Jugend U20 gab es für Christian Goltze ebenfalls zwei Titel. Im 110 m-Hürdenlauf lief er eine neue persönliche Bestzeit von 17,39 sec. Den 2. Titel gab es im Hochsprung mit übersprungen 1,60 m. Auch über 400 m Hürden war Christian am Start. Kam jedoch an der 4. Hürde total aus dem Tritt, sodass die Abstände auch zu den folgenden Hürden nicht stimmten. Christian kam nach 71,24 sec. ins Ziel, was ihm den 2. Platz in der Kreismeisterschaftswertung einbrachte.

Der 5. Titel ging an Marvin Simon im 110 m-Hürdenlauf bei der männlichen Jugend U18. Er lief 20,71 sec. Platz 2. holte sich Marvin im Hochsprung mit 1,45 m. Über die 400 m-Hürdenstrecke lief Marvin 70,45 sec. (3. Platz). Zum Abschluss nahm Marvin auch am 800 m Lauf teil. Nach 2:29,18 min. kam er als 5. ins Ziel. Jan-Philip Bergmann nahm bei den Männern im Speerwerfen, welches zum Wettkampfprogramm der Bahneröffnung gehörte, teil. Mit geworfenen 47,70 m belegte er den 4. Platz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.